Blockchain Nachrichten 16.08.2018

Pantera Kapital wirft $ 71M für Krypto-Venture-Fonds

Blockchain Investmentgesellschaft Pantera Capital hat mit über seinen dritten Krypto Fonds ins Leben gerufen $71 Millionen bereits begangen. Eine SEC Einreichung zeigt die neue Kapitalanlage, Venture Fund III genannt, sein erstes Angebot am 31. Juli gestartet und hat mich erhöht $71.44 Millionen von 90 Investoren.

Pantera schrieb auch in einer Blog-Post am Mittwoch, dass Venture Fund III bereits erste blockchain Wette gemacht hat, Investitionen in Bakkt - eine Kryptowährung Handelsplattform Anfang diesen Monat mit dem ICE ins Leben gerufen, Muttergesellschaft der New York Stock Exchange. Pantera Investmentfirma aufgezeichnet ein 10,000 Prozent Rendite in den letzten fünf Jahren von seinen Anteilen an verschiedener Kryptowährung Projekten. Pantera hat in Kryptobörsen wie Bitstamp investiert, Korbit und Shapeshift, sowie Zahlungen Start-ups wie Kreis.


Südkorea Etats $ 880M für Tech einschließlich blockchain

Kim Dong-Yeon, Südkoreas Finanzminister, kündigte an, dass die Regierung beiseite gesetzt hat $4.4 Milliarden über die nächsten Jahre für ein Investitionsprogramm, die Sektoren auf blockchain und neun anderen aufkeimenden Tech konzentriert sich. Speziell, die Südkorea Regierung investiert über $880 Millionen im nächsten Jahr, um die Entwicklung innovativer Technologien, einschließlich blockchain zu steigern.

Offengelegte Daten auf der Website des Ministeriums für Wirtschaft und Finanzen zeigt, dass die Regierung gesetzt zuzuteilen 1 Billionen Won, oder über $880 Millionen 2019 - ein 80 Prozent Wachstum im Vergleich zu dem in 2018 - investieren in Technologien, einschließlich blockchain, große Daten und AI. Des Weiteren, die Behörde sagte, dass es insgesamt investieren von $8 – 9 im Bereich Mrd. in den kommenden fünf Jahren. Ziel ist es, „konzentrieren sich auf große Daten-und AI-Förderung, blockchain Technologie entwickelt, um Daten-Management-Sicherheit und zur Stärkung der Austausch von Wirtschaft zu gewährleisten.“


Kryptowährung Austausch ZB plant Umzug nach Malta

ZB.com, die fith größte Kryptowährung Austausch durch die tägliche Handelsvolumen der Welt, Shop auf der Sonnen Blockchain Malta Einrichtung ist. ZB.com offiziell werden Einstellung seiner europäischen Aktivitäten mit der Einführung einer neuen Börse in Malta bis. Diese jüngste Ankündigung folgt die von Binance, OKEx und DQR, die haben auch Büros auf der Insel eröffnet.

Das Unternehmen startet zunächst aus als Krypto-to-Krypto-Austausch und schließlich fiat-to-Kryptopaare Handel durch seine neue Plattform basierte aus dem europäischen Inselstaat aussehen zu bieten. Co-Gründer Jimmy Zhao sagte: „Malta ist vielleicht die weltweit fortschrittlichsten und zukunftsorientierte Nation in DLT, Krypto und FinTech, und wir sind sehr aufgeregt, ein Teil der Blockchain Insel zu sein. Wir sind zuversichtlich, wir in der Lage sein werden, unseren Live-Betrieb bald bekannt zu geben.“


Blockchain Nachrichten 16.08.2018

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.