Blockchain Nachrichten 09.10.2018

Forbes Partner mit der Zivil zu veröffentlichen Inhalte auf einem blockchain

Business Medienriese Forbes bewegt sich auf die blockchain. Forbes Senior Vice President für Produkt und Technologie Salah Zalatimo sagte „Forbes und Zivil fest davon überzeugt, in der Mission des Journalismus, und gemeinsam können wir das Publikum bieten mit einem Niveau von noch nie da gewesenen Transparenz rund um unsere Inhalte. Wir werden auch in der Lage sein, die Reichweite unserer Autoren zu erweitern und neue Umsatzkanäle im Laufe der Zeit zu identifizieren.“

Das Experiment wird im nächsten Jahr beginnen. Wenn es gelingt, für beide Unternehmen, Forbes bewegen sich alle Artikel Metadaten Zivil Plattform zu veröffentlichen. Forbes Autoren und Redakteure sehen blockchain Publishing-Tools integriert in seine Content-Management-System, welches das Hinzufügen solcher Metadaten optimieren helfen -, die in einem Stück eines Autors Identität und einige Informationen über Quellen umfasst - auf die Plattform des Unternehmens. Forbes kann aussehen intelligente Verträge verwenden Mitwirkenden zu ermöglichen Stücke Forbes zu veröffentlichen, Zivil- oder Blogging-Plattform Medium, unter anderen Verkaufsstellen, durch seine CMS.


Naher Osten erste Zentralbank unterstützt Krypto Austausch starten in 2019

Zwei blockchain Veteranen rüsten sich zu starten, was der erste Kryptowährung Austausch im Persischen Golf durch eine Zentralbank zugelassen werden könnte. Regen Financial hat seine öffentliche Warteliste eröffnet, nach einem Jahr in der Zentralbank von Bahrain FinTech Sandbox. Regen zielt darauf ab, sowohl einen Broker für den Einzelhandel Krypto Investoren und eine institutionelle Plattform entlang den Linien von Coinbase Pro im Silicon Valley bieten.

Regen in der Bahrain-Sandbox teilgenommen - ein regulatorisches Programm, in dem Bewerber Experiment damit in einer kontrollierten Umgebung vor zu vollwertigen Lizenzgeschäft Abschluss - Regen erwartet früh starten in 2019. „Was ist Regen einzigartig ist, ist sie die am weitesten fortgeschrittenen und in der Nähe von dem Abschluss ist… Es gibt keine Kryptowährung Austausch in der Region, die offiziell geregelt. hoffnungsvoll, Regen wird der erste sein.“ Khalid Saad, CEO von Bahrain Fintech Bay, ein gemeinnütziger Co-Arbeitsraum für die lokalen Start-ups.


Schweizer Regulator gibt erste Krypto-Asset-Management-Lizenz

Crypto Finance AG hat die gleiche Lizenz wie professionelle Fondsmanager erhalten, da das Land schiebt ein führendes Unternehmen in der wachsenden Kryptowährung Industrie zu werden. Der Zug ansässige Unternehmen können nun verwalten und verteilen, in- und ausländische Fonds, und beraten Investoren.

Chief Executive Officer Jan Brzezek sagte „…Unser Ziel ist es Reif in diesen Märkten zu beschleunigen… FINMA Zulassung ist eine wichtige Anerkennung von Crypto Fund, und für Krypto-Vermögen auf der ganzen Welt.“ Erhalt der Lizenz entfernt eine Hürde für das Unternehmen, so dass es an institutionelle Anleger gerecht zu werden.


Bitwala öffnen Deutsch cryptobank mit Unterstützung von solarisBank

Blockchain Start Bitwala zielt zunächst startet in Deutschland „blockchain Bankkonto.“ Bitwala plant Bankdienstleistungen im Wege der solarisBank deutschen Banklizenz bieten, der auch ihr neuer Partner. Bitwala angehoben 4 Mio. € in neue Finanzierung im vergangenen Monat seinen Bemühungen zu unterstützen.

soweit, nach Angaben des Unternehmens, 35,000 Benutzer haben für den kommenden Service vorregistriert. Bitwala Partner hat einige bemerkenswerte backers, einschließlich VISA und Spanien-basierte BBVA. Jörg von Minckwitz, Präsident von Bitwala sagte „Wir sind sehr stolz auf die Partnerschaft mit solarisBank wie wir unser neues Produkt lancieren. Ihre technische Dienstleistungen und Regulierungs Regenschirm Bitwala ermöglichen voll mit deutschen Banken Anforderungen konform zu sein, während eine zuverlässige Benutzererfahrung bieten.“


Blockchain Nachrichten 09.10.2018


Bitcoin Karten


 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.