US-Kongress-Kandidaten begrüßen Bitcoin Spenden zur Unterstützung der Kampagne

Congressional Kandidat Michael Allman von Kalifornien sucht bei digitalen Assets als Mittel seine politische Kampagne Finanzierung.

Auf seiner offiziellen Kampagnenseite, Allman ist ermutigend, seine Anhänger Bitcoin zu seiner Kampagne zu spenden. Die Seite bietet auch Informationen darüber, wie die Menschen ihre Krypto-Beiträge senden.

Er beschreibt Digitale Demokratie als seine Bestandteile Bevollmächtigung eine blockchain gesicherte Plattform durch ein Online-Voting-System zu verwenden,. Gleichzeitig, der Kandidat schwört, „mit den Leuten Ausgabe-by-Ausgabe wählen.“

Er sagte in einer Presseerklärung:

„Bitcoin akzeptieren ist ein Kinderspiel. Es ist einfach eine andere Art und Weise die Vorteile der neuen Technologie zu realisieren, und ich bin ein Verfechter der Aufenthalt vor der Kurve im Vergleich dahinter.“


Schreiben: Richard Abermann


 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.