Blockchain Nachrichten 8 Januar 2018

Blockchain Nachrichten 8 Januar 2018

Ron Paul Legalize Bitcoin

Der ehemalige republikanische Kongressabgeordnete Ron Paul sagt, dass er alles für Bitcoin als Alternative Währung, solange alles über die umstrittenen, virtuelle Vermögenswert ist legal.

Der ehemalige republikanische Kongressabgeordnete aus Texas erinnerte kürzlich CNN, dass, wenn er im Kongress war, er führte Gesetzgebung konkurrierenden Währungen zuzulassen, weil er das aktuelle System hasst.

„Ich verabscheue das System, das wir haben. Die offiziellen Fälscher sind bei der Federal Reserve. Das ist ein großer Fehltritt und ein großes Problem. So sollen die Menschen haben das Recht zu wählen,,“Die Newsmax Insider sagt.

„Sie haben ursprünglich als Geld begonnen. Dann nahm sie Gold und Silber. Und die Regierung hat übernommen und missbraucht, dass Standard und pachtete es. Und zerstörte es in diesem Land,“, Sagte Paul.

„Ich möchte alle diese Optionen legalisieren und was die Leute als Geld verwendet werden soll. Aber kein Betrug. Sie können nicht Betrug begehen,“Der Texas Libertarian sagte Michael Smerconish CNN.

Ron Paul ist ein Arzt, Autor, und ehemaliger republikanischer Abgeordneter. Paul ist auch eine zweimalige Präsidentschaftskandidat der Republikaner, und der Präsidentschafts-Kandidat der Libertarian Party in der 1988 US-. Präsidentschaftswahl.


ViaBTC schließt seinen Markt für Bergbauverträge

Chinese Bitcoin Mining Pool ViaBTC hat angekündigt, dass es seinen Markt für Minenaufträge in dieser Woche wird geschlossen, eine Bewegung, die von den Behörden in dem Land inmitten neuen Berichte über ein Verbot kommt.

In einem Jan. 8 Erklärung, ViaBTC sagte, dass sie den Markt herunterfahren würde -, über die Benutzer Verträge erwerben können sie bis zu einem gewissen Betrag von Hashing-Leistung berechtigt, (und die zugeordneten Kryptowährung Auszahlungen) - ist Jan. 10. Der Grund: das Unternehmen will „Kontrolle Spekulation und die Interessen unserer Investoren schützen.“

„Bitte beenden Sie alle Ihre Cloud Mining Vertrag Handel so schnell wie möglich. Ich danke euch allen für eure Unterstützung,“ ViaBTC hinzugefügt.

ViaBTC startete zunächst seinen Cloud-Bergbau-Service im November 2016.

Die Schließung kommt Monate nach ViaBTC heruntergefahren seine Kryptowährung Austausch als Reaktion auf eine Razzia von den chinesischen Behörden über den Austausch Ökosystem des Landes, ein Prozess, der kurz nach dem Beginn begann der 2016. Beamte bewegt auch die Verwendung von anfänglichen Münze Angebote zu verbieten (ICOs) im September.

Doch während es keine klare Indikation ist, dass die beiden Ereignisse sind verwandte, die jüngste Ankündigung folgt neue Berichte, dass die Beamten in China eine schrittweise Abschaltung der inländischen Bitcoin Bergbau suchen.

Nach Unterlagen über das Wochenende weiterverbreitet und zurückzuführen auf die Führungsgruppe der Internet-Finanzrisiken Remediation, ein chinesischer Regler, Beamte wollen Unterstützung für lokale Bergleute zügeln, fordert Maßnahmen um Energie und Landnutzung. Eines der Dokumente beantragt, dass Beamte Pläne für einen solchen Prozess bis zum 10. vorbereiten.

Ein Vertreter aus der Xinjiang Büro der Agentur bestätigte die Richtigkeit der Dokumentation Quarz lehnte aber weiter zu kommentieren.

Wie weiter veranschaulicht die von Bloomberg, Bergleute in China verlagern ihre Fußabdruck vom Land, beäugte neue Standorte in Europa und Nordamerika. Der Nachrichtendienst berichtet, dass Beamte in China wollen ein erlassen „ordentlich“ Abschaltung des Bergbau-Ökosystem.

Blockchain Nachrichten 8 Januar 2018


Bitcoin Handel


 

Zusammenhängende Posts: