Blockchain Nachrichten 12.06.2018

$20M Ether zerhackt von schlecht konfigurierten Anwendungen Astraleum

Nach der chinesischen Internet-Sicherheitsfirma Qihoo 360 Netlab, Hacker haben gestohlen $20 in Ether Millionen von schlecht Astraleum konfiguriert Bergbau Rigs und Anwendungen von Drittanbietern. Die Experten der Firma sagen, dass die Cyber-Angriffe zielen ungesicherte Astraleum Knoten im Internet.


Crypto Bergbauunternehmen werden notiert an der London Stock Exchange

Ein neues Unternehmen, der Leute Mine cryptocurrencies durch Telefone und Computer ein Abonnement-Dienst hat angekündigt, an der Londoner Börse zur Liste, eine erste für den Austausch.

Argo Blockchain sagte er hofft, £ 20 Millionen in der Auflistung zu erhöhen und erwartet bei rund £ 40 Millionen geschätzt werden. Argo sagt, es wird die erste Krypto Bergbauunternehmen sein Londoner Börse beizutreten.


Finanzdienstleistungsbranche verbringt $ 1.7B auf blockchain

Die Finanzdienstleistungsbranche verbringt $1.7 Milliarden jährlich auf verteilten Riegel, Laut Forscher Greenwich Associates.

Die Studie zeigt die Budgets auf blockchain ausgegeben erhöht 67% letztes Jahr, mit einem in 10 Banken und andere Unternehmen die Ausgaben über Berichterstattung $10 Million. Gleichfalls, die Zahl der Mitarbeiter auf blockchain Initiativen im letzten Jahr verdoppelt Arbeits.

Richard Johnson, Vice President von Greenwich Associates Marktstruktur und Technologie sagte, dass mehr als drei Viertel der Projekte, die derzeit in der Entwicklung sind, werden erwartet lebt innerhalb von zwei Jahren gehen.


CFTC fordert Krypto-Börsen-Handelsdaten zu teilen

Die US Commodity Futures Trading Commission (CFTC) hat ergeben, dass mehrere Krypto-Währungsumrechnungen angefordert – Bitstamp, Coinbase, itBit und Kraken – Börsentag Daten, um zu bestimmen, ob Manipulation des Krypto Markt beeinflussen.

Während die Untersuchung der CFTC ist noch in einem frühen Stadium, es zeigt, dass die Regulierungsbehörden bei der Umsetzung Krypto-Austausch unter ihrer Aufsicht ein ernsthaftes Interesse haben. Bestimmtes, die CFTC untersucht, ob der Markt durch Handelspraktiken wie Spoofing oder ob Händler künstliche Preiserhöhungen in Groß betritt betroffen.


Koreanischen Banken planen blockchain zu verwenden Kunden-IDs zu überprüfen

Eine nationale Bankengruppe in Südkorea plant, ein blockchain-basierte ID-Verifizierungssystem für inländische Geschäftsbanken ausrollen.

Das neue System, BankSign, bietet eine Option, die lokalen Banken die bestehende ID-Verifizierungssystem zu ersetzen, die an Ort und Stelle seit Jahrzehnten in Südkorea gewesen.

Der neue blockchain-ID-Dienst, welche Online verfügbar sein sowohl für und Mobile Banking, markiert eine der ersten Bemühungen von Geschäftsbanken in Südkorea blockchain Anwendungen für allgemeine Verbraucher zu machen.


Kraken Tagesmarktbericht für 11.06.2018

BTC
$6,778
↓ 0,38%
$81.5M
ETH
$519.1
↓ 2,83%
$78.1M
BCH
$925.14
↓ 3,49%
$13.3M
XRP
$0.5794
↓ 1,18%
$13M
EOS
$11.20
↓ 4,76%
$11.2M
LTC
$104.66
↓ 2,06%
$4.6M
XMR
$133.55
↓ 1,32%
$2.59M
ETC
$12.57
↓ 5,20%
$2.53M
STRICH
$260.6
↓ 4,84%
$1.47M
XLM
$0.2407
↓ 3,62%
$1.29M
Ushdt
$1.00
→ 0,00%
$1.03M
ZEC
$197.0
↓ 4,51%
$723,533
REP
$32.71
↓ 1,27%
$364,757
ICN
$0.733
↓ 3,43%
$174,026
GNO
$57.9
↓ 5,31%
$49,674
DOGE
$0.0031
↓ 0,51%
$25,625

KRAKEN DIGITAL ASSET EXCHANGE
$212M in allen Märkten gehandelt werden heute


Blockchain Nachrichten 12.06.2018

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.