Die größten Spieler in der Cryptomarket

Die größten Akteure auf dem Markt glauben, dass die Regulierung der Branche und trägt zum Wachstum von Bitcoin stabilisiert.

Die Kontrolle über die Krypto-Industrie sowohl auf der Ebene der Regulierungsbehörden gestärkt, und auf der Ebene der Unternehmen. Bestimmtes, letzte Woche wurde bekannt, dass im Rahmen der neuen Politik, Facebook verbot die Werbung von Krypto und ICO, und vor kurzem die kanadische Regulierungsbehörde führte Gespräche mit Google, Aufruf für die gleichen Maßnahmen.

Seit Anfang der Woche, die bitcoin Rate gefallen, Annäherung an einen Rekord $ 6000 am Dienstag, aber von Freitag stieg 37% über dieser Marke.

Die ersten bitmoin Millionäre, die Gründer des Gemini Austausch kryptoAustausch, die Winklewoss Brüder glauben, dass mit dem richtigen Regelungsansatz „wird einen großen Vorteil für die Krypto-Währung“: „Solche Technologien können ohne angemessene Regulierung, die sie bei der Finanzierung nicht gedeihen und entwickeln verbindet,“ sagte Tyler Winklewoss in einem Interview mit Bloomberg. Er verwies auch auf die Notwendigkeit für strengere Maßnahmen gegen Betrüger, einschließlich ICO-Betrug.

Die Brüder, von denen jeder, nach dem Bloomberg Billionaire Index, werden im Wert von $ 520 Million, nicht die allgemeine Panik beitreten: „Wir sind hier für eine lange Zeit – für ein Jahrzehnt oder mehr. Wir erinnern uns, dass bitcoin Kosten $ 8. Damit, so weit wir wissen, alles ist in Ordnung. “

Im Hinblick auf die jüngste Entscheidung von Facebook, der Berater von Krypto-Start-ups, der Gründer der Beratungsgruppe auf dem Block-Thema Ethmint Kyle Forki, sprach positiv. Laut ihm, legales Geschäft wird nicht von Facebook Innovationen leiden, schon seit „die meisten der Fonds während des ICO angehoben werden durch Partnerschaften angezogen.“

Viele Teilnehmer der Yahoo Finance Krypta-Gipfel berichtet auch auf die Unterstützung der Verordnungen. GDAX CEO Adam White sagte, dass die Coinbase und GDAX Börsen „willkommen Verordnung“ und erkennen, dass sie „haben einen positiven Effekt auf das Finanzsystem“.

CEO Ripple Brad Garlinghouse stellte fest, dass sein Unternehmen lange förderlich für die Regulierung gewesen ist, und es ist notwendig, weil „Die Revolution wird nicht außerhalb des Systems auf – es geschieht im Innern“.


Autor: Sara Bauer


 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.