Der Mathematiker den Preis von Bitcoin berechnet für 2018

Preis von Bitcoin für 2018

Im Januar 22, Benutzer Medium Joel Lopez Barata veröffentlicht ein Post: „Ich den Preis von Bitcoin berechnet für das Gesamtjahr 2018. Sie werden nicht das Ergebnis glauben! „Mit dem Haftungsausschluss“ dies ist nur eine Meinung, keine Anlageverwaltung. “ Lopez mathematische Berechnungen basieren auf der Annahme basiert, dass das Verhalten von Bitcoin in der Zukunft sein Verhalten in der Vergangenheit entsprechen wird. In diesem Fall, Lopez hält bitcoin „gesundes Geld“, und Fiat – Nein: „Die Zukunft profitieren wird gleich die letzten, während die meisten Menschen verstehen, dass bitcoin das beste Geld ist.“

Die Lopez Simulation basiert auf der Monte-Carlo-Methode. Dies ist eine breite Palette von Computer-Algorithmen, die auf wiederholte Stichproben verlassen. In diesem Fall, Lopez verwendet den täglichen Dollar Gewinn von Bitcoin zu verstehen, was der ungefähren Preis am Ende sein wird, von 2018.

Für die Berechnung der täglichen Gewinn, er teilt den aktuellen bitcoin Preis durch den Preis für den letzten Tag und das Gerät subtrahiert: „Sprechen über Monte-Carlo-Simulation in den Bereichen Finanzen, wir gehen davon aus, dass das zukünftige Preisverhalten des Vermögenswerts auf sein Verhalten in der Vergangenheit ähnlich sein wird,, und eine Menge von zufälligen Versionen dieser Zukunft schaffen , das ist in der Mathematik bekannt als „Irrfahrten“. Der vollständige Code für die Schaffung einer solchen Simulation ist auf GitHub.

Um jede Irrfahrt Modell in der Simulation zu bauen, muss man Stichproben des täglichen Gewinn nehmen ab 2010 bis heute, fügen Sie sie und dann multiplizieren kumulativ bis Dezember 31, 2018. Danach, der aktuelle Preis von Bitcoin wird durch den Wert einer Irrfahrt multipliziert, und das Ergebnis ist eine Simulation des zukünftigen Preises. Dies muss oft getan werden (in diesem Fall – 100,000 mal), und am Ende des Jahres werden wir die endgültige Preisverteilung für jede Irrfahrt sehen.

Der Erste 200 von 100,000 Irrfahrten wie folgt aussehen:

Preis von Bitcoin für 2018
Es stellt sich heraus, dass der Endpreis für die meisten Irrfahrten reicht von $ 10,000 zu $ 100,000. Das folgende Diagramm zeigt die Verteilung der Endpreise für alle 100,000 Irrfahrten:

der Preis für bitcoin berechnet für 2018
Es zeigt, dass der wahrscheinlichste Preis variiert zwischen $ 24,000 und $ 90,000. Um zu verstehen, es genauer, gibt es mehrere Möglichkeiten. Zuerst, Sie können einfach die Berechnung 50% -Perzentil der Verteilung der Endpreise. Es wird gleich $ 58,843. Eine andere Methode ist die Wahrscheinlichkeitsdichtefunktion mit der Kerndichteschätzung zu berechnen und den Preis entsprechend dem Maximum dieser Funktion finden – $ 55,530.

Aber das ist nicht der letzte Indikator, es ist immer noch besser, es zu verwenden, um den Konfidenzintervall zu finden. Für den bitcoin Preis, das 80% Konfidenzintervall wird $ 13,200 – $ 271,277. Er weist auch darauf hin, dass die Chancen, dass bis Ende des Jahres wird der Preis unter seine $ 13,200 da die Chancen sind gleich, dass es oben sein $ 271,277.

Nun, da die Kerndichteschätzung bekannt, es ist möglich, die Wahrscheinlichkeit, dass die Kosten von Bitcoin zu berechnen, bis Ende des Jahres in Bezug auf einen bestimmten Indikatoren fallen. Bestimmtes, die Wahrscheinlichkeit, dass der Preis niedriger sein wird oder gleich das Niveau vom Januar 20 ($ 12,000), ist 9.84%.


Autor: Richard Abermann


Wer hat den größten Beitrag zur Krypto-Industrie? Top 7