Crypto Jugendliche

Popularität cryptocurrencies, hat eine solche Waage erreicht, dass nur sehr träge oder sehr vorsichtig Bypass Sphäre dies die Partei. Es stellt sich heraus, dass Mut und Ausdauer wird von Händlern und Investoren mit zehnjährigen Erfahrungen mit dem Handel an den Börsen nicht nur gezeigt, sondern auch durch gewöhnlich Jugendliche.

Moderne Kinder wurden im digitalen Zeitalter geboren, sie werden von allen Arten von Gadgets seit seiner Kindheit umgeben, und sie beginnen die Kommunikation mit Computern, bevor die vorherigen Generationen. Von einem frühen Alter, sie haben eine solche Kommunikationsmöglichkeiten, die von früheren Generationen nicht geträumt wurden. Deshalb, Vertreter der Generation Z sind schneller trainieren und in der Welt der moderner Technologien mehr Bio fühlen.

Erik Finman, einer der erfolgreichsten jungen Menschen im Bereich der Kryptowährung, in dem 12 Jahren fühlte sich die Aussichten von Bitcoin. Zum 6 Jahre, er brachte seine digitalen Status 400 ungerade bitcoins, das ist mehr als 4 Millionen-Dollar-äquivalent zum aktuellen Kurs. Und alles begann in 2011 mit $ 1000 auf Abendessen und Geburtstagsgeschenke gespeichert. Bitcoin war dann wert $ 12.

Durch 2013, bitcoin war so stark gewachsen, dass die verkauften Vermögenswerte von Eric genug waren, einen Dienst zu starten, für Lehrer von Botangle zu suchen, die er später auch für Bitcoins verkauft. Die jungen Krypto-Enthusiasten werden nicht dort zu stoppen, seiner Meinung nach, bitcoin behält Investitionsattraktivität, und sein Wert kann eine Million Dollar erreichen. Der junge Millionär glaubt auch, dass das moderne Bildungssystem veraltet ist, und YouTube und Wikipedia können lehren, viel mehr. Er argumentierte auch mit seinen Eltern, dass er nicht zur Universität gehen würde, wenn er eine Million Dollar vor dem Erreichen Erwachsenenalter verdienen könnte. Keine schlechte Lektion für die moderne Generation?

Natürlich, Eric Finman ist nicht das einzige Beispiel eines Jugendlichen scharf auf cryptocurrencies. Sein Haupt „Rivale“ ist Eddy Zillan, die erste interessierte sich für Krypto-aktive Menschen im Alter von 15. Es ist zu jung, um ein Konto zu starten Coinbase, aber Eddy hielt es nicht und er fand einen Weg, um die Website-Regeln. Das erste, was er tat, war Astraleum kaufen für $ 100. Es ist erwähnenswert, dass dann gab es nicht Hunderte von Blogger und Zeitschriften, niemand konnte lehren, wie man richtig handeln. Trotz dieses, der Junge hat den ersten $ 10 für ein paar Stunden. Dies konnte nicht umhin, ihn zu schlagen, weil 10% in wenigen Stunden – ausgezeichnetes Wachstum. Später investierte er über $ 12 Tausend in der Krypta. Seit einem Jahr wuchs sie zu $ 350 tausend. Jetzt Zillan ist 18 Jahre alt, er besitzt ein Portfolio im Wert von mehr als $ 1 Millionen und arbeitet in seiner eigenen Beratungsfirma Kryptowährung Finanz.

Ein weiterer „Cryptoteenager“ – Andrew Cory, 11-Jahr, Schüler der 6. Form verwaltet über Bitcoin Ganze schreiben Buch, in denen reflektiert er seine Vision vom Wesen der Kryptowährung und blockchain. Das Buch, vielleicht der jüngste Experte für kryptovlyutam kann sogar auf Amazon gekauft werden. Der Vorteil, Na sicher, in erster Linie für Kinder gedacht, welche, jedoch, nicht von seiner Bedeutung schmälern. Andrew selbst hat, Laut ihm, ein bescheidener 0.02 Bitcoins.

Es gibt junge Krypto-Enthusiasten und „böse Jungs“. Damit, die Bitcoin Platinum, viele irreführende, wurde von einem jugendlichen Betrüger ins Leben gerufen. jedoch, die Öffentlichkeit beachteten es in der Zeit, und er musste die Ungerechtigkeit des Projekts zugeben. Laut ihm, er geplant nur zu sammeln $ 5,000.

Offensichtlich, in Zukunft wachsen, um die Nachfrage nach Spezialisten auf dem Gebiet der digitalen Wirtschaft wird nur. Und der Vorschlag, nach allem, Gehen hinkt nicht hinter entweder.


Crypto Jugendliche

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.